Arbeitssuchende, Arbeitslose, erwerbsfähige Leistungsberechtigte: Ländervergleich April 2018 (mit bremischen Städten)

Lt. Bremer Institut für Arbeitsmarktforschung und Jugendberufshilfe (BIAJ) reichten im Ländervergleich die Veränderungsraten gegenüber dem Vorjahr bei den Arbeitsuchenden im Rechtskreis SGB II (Hartz IV) von -11,1 Prozent (BB) bis -3,0 Prozent (NI). Bei den registrierten Arbeitslosen im Rechtskreis SGB II von -9,8 Prozent (SN) bis -4,0 Prozent (NI) und bei den nicht arbeitslosen Arbeitsuchenden im Rechtskreis SGB II von -15,7 Prozent (MV) bis +0,2 Prozent (HE).

Beitrag lesen