Messe in der Region WEST/MITTE (April 2024)

Unser Messeformat − Schauen Sie HIER (VIDEO)


Die Messe “Qualifizieren für Beschäftigung” für die Region WEST/MITTE in Bremen hat am Freitag, den 26. April 2024 im Lichthaus (gegenüber der Waterfront) stattgefunden.


Eindrücke

Nach drei Messen wussten wir, das dezentrale Konzept ist nicht nur tragfähig, sondern auch erfolgreich. Insbesondere für Arbeitslose, Menschen mit Migrationshintergrund oder Schutzsuchende ist der Weg zu einer zentralen Veranstaltung weit außerhalb ihres Quartiers oft eine zu große Hürde.

Vielen Dank an alle ausstellenden Organisationen, die mit uns diesen Weg gehen.


Unser Fazit – nach einem Zeitraum von einem Jahr mit vier Messen – fällt eindeutig positiv aus.

  • Einschließlich der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter haben sich 33 Organisationen an dieser Messe beteiligt.
  • Die Messe wurde von mehr als 400 Personen besucht.
  • Die Zahl an Besucher:innen konnten wir gegenüber den bisherigen Messe deutlich steigern.
  • Mit 40 Prozent war der Männeranteil dieses Mal höher als bei den vorausgegangenen Messen.
  • Einhellige Wahrnehmung der ausstellenden Organisationen war, dass intensivere Gespräche stattgefunden haben als bei den klassischen Jobmessen.
  • Das Lichthaus in Gröpelingen wurde als ein sehr guter Ort für diese Veranstaltung einhellig gelobt.
  • Die Agentur für Arbeit, das Jobcenter (Geschäftsstellen West und Mitte), die Quartiersmanagerinnen in der Region West haben und sehr gut unterstützt. Dafür vielen Dank.

Schlussfolgerungen

  • Neben dem Quartiersbezug sehen wir im wenig aufwendigen Format der Messe (Tisch, Stuhl und Roll-Up) einen ganz wesentlichen Grund für eine unverkrampfte Gesprächsatmosphäre. Offensichtlich entsteht weniger Distanz als mit einem aufwendigen Messestand. Das Format hat sich bewährt.
  • Ausstellende Organisationen und VaDiB als Veranstalter, unterstützt durch Event-Management-Firmen, haben das Format “im Griff”.
  • Positiv hat sich auf die Besucherzahl ausgewirkt, dass Teilnehmende von Beschäftigungs- und Bildungsmaßnahmen auch als Gruppen gekommen sind.
  • Wir können feststellen, mit dem regionalen Angebot vier Mal im Jahr erreichen wir mehr Menschen, wie zuvor auf einer jährlich stattfindenden zentralen Veranstaltung, wobei der organisatorische und finanzielle Aufwand für ausstellende Organisationen sowie für uns als Veranstalter deutlich geringer und die Ansprache der Besucherinnen und Besucher viel intensiver sind.
  • Nach wie vor hat oberste Priorität, noch mehr Menschen davon zu überzeugen, eine solche Messe in ihrer Region zu besuchen. Denn wir wissen, bei den Personengruppen, die wir damit ansprechen wollen, ist es nicht so einfach, die Hürde für eine solche Aktivität zu überwinden.
  • Daran werden wir in Hinblick auf die nächste Messe am 21.08.2024 für die Region OST im OT-Zentrum weiter arbeiten.

Liste der Aussteller

Ein Klick auf das Logo bringt Sie direkt auf die Seite des Ausstellers.


Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven

Doventorsteinweg 48-52, 28195 Bremen


Auf dieser Messe werden die Agentur für Arbeit und das Jobcenter Bremen ausführlich über Fördermöglichkeiten der beruflichen Weiterbildung informieren. Vermittlungs- und Beratungsfachkräfte sind vor Ort.


Akademie Überlingen N. Glasmeyer GmbH

An der Weide 50c, 28195 Bremen


Wir kennen die Herausforderungen des Arbeitsmarktes in der Region. Wir bieten bedarfsgerechte Lösungen für Menschen und den Arbeitsmarkt. Die berufliche und persönliche Weiterentwicklung unserer Teilnehmenden spornt uns an und bildet die Messlatte unseres qualitativen Anspruchs.
Unsere Leistungen sind auf IHRE individuellen Ziele / Umstände zugeschnitten. Wir bieten Ihnen Fort- und Weiterbildungen, die genau auf Ihre Kenntnisse und Ihren Wissensstand abgestimmt sind,  sowie auch Einzel- und Gruppencoachings.
Wir helfen dabei, IHRE Potenziale voll zu entfalten!


Arbeitnehmerkammer Bremen

Bürgerstraße 1, 28195 Bremen


Mitglieder der Arbeitnehmerkammer sind – so bestimmt es das Gesetz über die Arbeitnehmerkammer im Lande Bremen – alle im Bundesland Bremen abhängig Beschäftigten (mit Ausnahme der Beamten). Zurzeit sind dies über 400.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte sowie Minijobberinnen und Minijobber. Auch Arbeitslose, die zuletzt ihren Arbeitsplatz im Land Bremen hatten, sind Mitglieder der Arbeitnehmerkammer. Die Kammer vertritt als Körperschaft des öffentlichen Rechts die Interessen ihrer Mitglieder. Hervorgegangen ist die Arbeitnehmerkammer aus den 1921 gegründeten, ursprünglich selbstständigen Kammern für Arbeiter und Angestellte. Diese vereinigten sich im Jahr 2001 zur neuen Arbeitnehmerkammer Bremen. Sie haben Fragen zum Thema berufliche Weiterbildung, wie zum Beispiel:

  • Wie kann ich meinen Berufswegeplan weiter gestalten?
  • Welche Lernbedarfe habe ich?
  • Welches Weiterbildungsangebot ist das richtige für mich?
  • Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?

Dann nutzen Sie die kostenlose Weiterbildungsberatung des Landes Bremen in der Arbeitnehmerkammer Bremen. 


Aufsuchende Bildungsberatung Gröpelingen / QBZ Morgenland 

Morgenlandstr. 43, 28237 Bremen 


Die Aufsuchende Bildungsberatung richtet sich an erwachsene Gröpelinger:innen und behandelt Fragen zur schulischen und außerschulischen Weiterbildung, Nachqualifizierung, zu Deutschkursen, Praktika und Arbeitsplatzsuche. Die vertrauensvollen Beratungsprozesse reichen von der Erstansprache vor Ort über die gemeinsame Entwicklung von Beratungszielen bis hin zur Zielerreichung. Das Team von Kultur vor Ort e.V. führt seine Arbeit im QBZ Morgenland durch. Das mehrsprachige Team bietet Beratungen auf Arabisch, Türkisch, Ukrainisch, Russisch, Deutsch und Englisch an.

Die Aufsuchende Bildungsberatung wird durch die Senatorin für Arbeit, Soziales, Jugend und Integration aus Mitteln des Landes und des Europäischen Sozialfonds Plus gefördert.


Beratungsteam Pflegeausbildung des Bundesamtes für Familie und zvilgesellschaftliche Aufgaben

An den Gelenkbogenhallen 2-6, 50679 Köln


Wir beraten Dich unabhängig und kostenfrei bei Fragen rund um die Pflegeausbildung!
Das „Beratungsteam Pflegeausbildung“ des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben besteht derzeit aus rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die in allen Regionen Deutschlands vor Ort in Einsatz sind. Wir beraten im gesamten Bundesgebiet Interessierte, Pflegeeinrichtungen und Pflegeschulen zum Themenkomplex Pflegeausbildung und zu allen Pflegeberufen nach dem Pflegeberufegesetz (PflBG).
Außerdem unterstützen und initiieren wir Netzwerke, Lernortkooperationen und Ausbildungsverbünde, sind auf Ausbildungsmessen vertreten und halten Vorträge im Rahmen von Tagungen, Workshops und Fortbildungen.


Berufsförderungswerk Friedehorst gGmbH

Rotdornallee 64, 28717 Bremen-Lesum


Unser Ziel ist es, Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen zu integrieren und zu qualifizieren bzw. ihre Weiterbeschäftigung auf dem Arbeitsmarkt zu sichern. Wir verstehen uns als partnerschaftliche Beratende für alle am Rehabilitationsprozess Beteiligten und verfolgen gemeinsam das Ziel der dauerhaften Eingliederung unserer Teilnehmenden in Arbeit, Beruf und Gesellschaft. Wir begleiten sie kontinuierlich und individuell durch unsere Reha-Fachdienste.


Berufsfortbildungswerk Gemeinnützige Bildungseinrichtung des DGB GmbH (bfw)

Stresemannstr. 39, 28207 Bremen


Seit 1953 qualifizieren wir in Bremen Menschen für die Zukunft, helfen bei der Vermittlung von Arbeitsplätzen und bieten ihnen neue Möglichkeiten für ein erfolgreiches Berufsleben.
Wir sehen unsere Verantwortung darin, Aus-, Fort- und Weiterbildungen sowie Seminare und Umschulungen für zukunftsfä­hige Berufe anzubieten. Unser Bildungsangebot in den Bereichen IT, Logistik, in den kaufmännischen sowie gewerblich-technischen Berufen verbindet seit 70 Jahren bewährte Fachkompetenz mit kreativen Lösungen. Mit unseren regionalen Kooperationspartnern bietet das bfw – Unternehmen für Bildung Arbeitssuchen­den und Beschäftigten mit dem Wunsch nach neuen Perspektiven, geeignete Arbeitsangebote im Bremen und Niedersachsen. Pro Jahr verbessern wir für unsere Teilnehmenden die Chancen auf dem Arbeitsmarkt und bieten auch Unternehmenskunden ein attraktives Portfolio.


cbm GmbH

Wegesende 3-4, 28195 Bremen


Wir lieben Bildung! Und wir schulen seit 1994 als Erste in Bremen die Fachinformatik:  Anwendungsentwicklung, Systemintegration und Mediengestaltung. Und das erkennt man in den Bestnoten unserer Absolventinnen und Absolventen bei den Abschlussprüfungen. Bei uns lernen Sie, dass neben IT-Kompetenz auch direkte Kommunikation und Teamarbeit unverzichtbar sind. Außerdem stehen wir für ein freundliches und respektvolles Miteinander und eine konstruktive Feedback-Kultur. Was wir Ihnen bieten: 

  • Umschulungen Fachinformatik und Medien 
  • Weiterbildungen IT & Medien 
  • Weiterbildung Wirtschaft & Verwaltung 
  • Spezialkurse: Frauen in die IT & Einstieg in die Informatik 
  • Lerncenter: Blended Learning mit insgesamt 39 verschiedenen Modulen aus IT, Medien und Wirtschaft & Verwaltung 
  • Jobcoaching & Jobcoaching für ImmigrantInnen

ComFair GmbH

An der Weide 27-29, 28195 Bremen


Wir sind Ihr Bildungspartner im Herzen von Bremen. Unsere Schwerpunkte liegen seit 1998 in der beruflichen Neuorientierung und Umschulung/Weiterbildung für Arbeitsuchende und Rehabilitanden. Haben Sie Fragen zu unseren Angeboten? Wir bieten Ihnen eine kostenfreie und unverbindliche Beratung. Kontaktieren Sie uns gern – ob telefonisch, per E-Mail oder im persönlichen Gespräch vor Ort. Wir freuen uns auf Sie!


DAA − Deutsche Angestellten-Akademie Bremen GmbH

Bürgermeister-Smidt-Straße 41, 28195 Bremen


Mitten in Bremen – und ganz nah bei Ihnen!
Machen Sie sich auf den Weg und nehmen Sie ihre (berufliche) Zukunft in die Hand! Wir begleiten Sie mit 40 Jahren Erfahrung im (kaufmännischen) Bildungswesen und finden genau dass, was Sie für ihren (Berufs-)Weg brauchen. Ihr Wille und unsere Expertise bringen Sie an Ziel.
Unsere Meilensteine sind:

  • Deutschkurse bis C1
  • Hauptschulabschluss
  • Umschulung
  • Fort- und Weiterbildung,
  • Coaching

Packen Sie Ihren (Bildungs-)Rucksack und lassen Sie uns gemeinsam Ihre Etappe meistern!
Wir beraten Sie gerne.


dandelion Bildung GmbH

Bürgermeister-Smidt-Str. 55, 28195 Bremen


Als Bildungsinstitut und staatlich anerkannte Ergänzungsschule bündeln wir jahrelange Erfahrungen in einem innovativen Konzept. Unsere Nähe zum Arbeitsmarkt ermöglicht es uns flexibel auf die Anforderungen des Marktes zu reagieren. Teilnehmerzufriedenheit, hohe Vermittlungs- und Integrationsquoten sind unser oberstes Ziel. Unsere Strukturen bieten Raum für Ideen und Konzepte. Wertschätzung aller Beteiligten ist unser Credo. Unser Angebot:

  • Weiterbildungen und Umschulungen im sozialen Bereich 
  • individuelles Bewerbungscoaching
  • individuelles Sprachcoaching
  • ganzheitliches und bedarfsorientiertes Coaching
  • Erwerb von Grundkompetenzen
  • Erwerb des HSA

DEKRA Akademie GmbH

Fritz-Thiele-Str.24, 28279 Bremen


Die DEKRA Akademie ist eines der größten privaten Bildungsunternehmen in Deutschland und steht für höchste Ausbildungsqualität in der Aus- und Weiterbildung. Dank modernster Lehr- und Lernmittel können wir auf die Bedürfnisse unserer Kunden (m/w/d) in ihrer jeweiligen Lebens- und Karrieresituation eingehen. Wer sich bei der DEKRA Akademie weiterbildet, hat die Wahl: Ob Web-Based-Training, virtueller Klassenraum oder Präsenzunterricht in Vollzeit oder berufsbegleitend mit mehr als 1.000 erfahrenen Trainern (m/w/d) finden wir für jeden den passenden Bildungsweg. Unsere Kunden (m/w/d) können darauf zählen, dass wir ihren Erfolg im Blick haben.


Frauen in Arbeit und Wirtschaft e. V. (FAW)

Knochenhauerstr. 20-25, 28195 Bremen


Frauen in Arbeit und Wirtschaft e. V. (FAW) bietet kostenfreie und unabhängige Beratung rund um die berufliche (Neu-)Orientierung und Existenzgründung. Für alle Frauen in Bremen und umzu.


Grone-Bildungszentrum Bremen GmbH – -gemeinnützig-

Rigaer Str. 1, 28217 Bremen


Die Grone Bildungszentren Bremen sind an sechs Standorten in Bremen vertreten und einmal auch in Ihrer Nähe. Gute Bildung macht sich bezahlt. Bildung ist ein unbezahlbares Gut im Arbeitsmarkt. Wir organisieren Aus- Fort- und Weiterbildungen in vielen verschiedenen Berufsfeldern und Branchen. Mit unserer langjährigen Erfahrung – mittlerweile über 130 Jahre und über 20 Jahre davon in Bremen – und unserer Expertise stehen wir Ihnen als verlässlicher Partner zur Seite.


IBB Institut für Berufliche Bildung AG

Kleine Waagestr. 1, 28195 Bremen


Seit 1985 nehmen unsere Kunden mithilfe des IBB ihre berufliche Zukunft in die Hand. Das Unternehmen hat sich zu einem der größten und erfolgreichsten privaten Bildungsträger Deutschlands entwickelt. Unsere Kunden finden in unserem Portfolio nicht nur mehrere hundert zertifizierte Qualifizierungsangebote, sondern können sich darauf verlassen, dass wir mit ihnen gemeinsam maßgeschneiderte Lösungen für die Anforderungen entwickeln, vor denen sie gerade stehen.


IT-Bildungshaus | Ein Geschäftszweig der HEC GmbH

Konsul-Smidt-Str. 20, 28217 Bremen


Wir sind auf die Aus- und Weiterbildung von IT-Fachkräften (Programmierung & Co.) spezialisiert, u.a. bilden wir zum/zur „Fachinformatiker:in für Anwendungsentwicklung“ aus. Wenn Du nach der Umschulung einen guten Job in der IT finden bzw. nach einer Weiterbildung Deine Aufgaben besser meistern möchtest, sprich uns gern an.
Was uns ausmacht? Unsere Trainer:innen kommen alle aus der IT-Praxis. Wir kombinieren Weiterbildung und die Arbeitswelt im team neusta. Theorie und Praxis sind bei uns daher up-to-date. Unsere nächste Umschulung zum/zur Fachinformatiker:in startet im Juli 2024 (in Vollzeit, 2 Jahre).


Jobcenter Bremen

Utbremer Str. 90, 28217 Bremen


Als Grundsicherungsträger ist das Jobcenter unter anderem zuständig für Weiterbildung und Integration der Menschen in Ausbildung und Arbeit sowie die Sicherstellung des Lebensunterhaltes.


JOBLINGE Standort Bremen

Schlachte 19-20, 28195 Bremen


Bei der Initiative JOBLINGE engagieren sich Wirtschaft, Staat und Privatpersonen gemeinsam, um junge Menschen beim Start in die Ausbildung zu unterstützen. Mit einem Vollzeitprogramm von max. sechs Monaten werden junge Menschen durch Berufsorientierung, Bewerbungstraining, Kontakte zu Betrieben, Praktika, Unterstützung in Deutsch und Mathe etc. fit gemacht für die Ausbildung. Für diejenigen, die keine Zeit haben an einem sechsmonatigen Programm teilzunehmen, bietet Joblinge darüber hinaus Einzelberatung an, die inhaltlich dieselben Themen behandeln. Sämtliche Angebote werden kostenfrei zur Verfügung gestellt!


Landesagentur für berufliche Weiterbildung (LabeW)

Wandschneiderstr. 4, 28195 Bremen


Die Landesagentur für berufliche Weiterbildung (LabeW) richtet sich als zentrale, kostenlose und unabhängige Anlaufstelle an alle Einzelpersonen, Unternehmen und Einrichtungen aus Bremen und Bremerhaven mit Fragen zur beruflichen Weiterbildung. Wir vermitteln zielgenau an zuständige Stellen und beraten rund um das Nachholen von Berufsabschlüssen und Fördermöglichkeiten. Unsere NQE-Beratung (Nachqualifizierung zur Externenprüfung) richtet sich an alle Personen – egal ob arbeitslos, arbeitssuchend oder beschäftigt – die bereits Berufserfahrung haben und ihren Berufsabschluss nachholen möchten.


ma-co maritimes competenzcentrum (gemeinnützig)

Konsul-Smidt-Straße 11, 28217 Bremen


Das ma-co maritimes competenzcentrum ist der Bildungsträger für die deutschen Seehäfen und für die hafennahe Logistik und unterhält an seinen Standorten moderne Schulungs- und Sozialräume. Zudem sind entsprechende Frei- bzw. Hallenflächen für die praktische Kompetenzerlangung vorhanden, nach dem Motto: „Aus der Praxis für die Praxis“. Schulungen in den Betrieben vor Ort (Inhouse) werden von ma-co ebenfalls bundesweit durchgeführt. Neben der Qualifizierung von Beschäftigten werden von ma-co auch Arbeitssuchende auf Basis der Bedarfssituationen in den Betrieben qualifiziert und für den ersten Arbeitsmarkt fit gemacht.


ÖkoNet gGmbH − Betriebsteil rhizom

Am kleinen Moordamm 1., 28357 Bremen


In unserem Betriebsteil rhizom bieten wir für Frauen und Männer zeitlich befristete Beschäftigung in Integrationsjobs und eine Weiterqualifizierung mit Berufsabschluss zum/zur Gärtner/Gärtnerin an. Neben ökologischem Gemüseanbau unterhalten wir einen Lehrgarten, in dem der ökologische Anbau anschaulich erklärt wird. Es werden Mitmachaktionen für Schulen und fachkundige Führungen angeboten. Unser Beschäftigungsangebot richtet sich an langzeitarbeitslose Frauen und Männer. Angesichts der hohen Frauenquote bei Langzeitarbeitslosen und deren geringen Vermittlungschancen möchten wir besonders Frauen ermutigen, sich bei uns zu bewerben.


Recyclingbörse – Verein für Recycling und Umweltschutz e.V.

Lindenhofstr. 36, 28237 Bremen


Der Verein für Recycling und Umweltschutz bietet Langzeitarbeitslosen einen leichteren Einstieg in die Berufswelt und einen geregelten Tagesablauf. Wir sind tätig an vier Standorten, in Gröpelingen (Lindenhofstr. 36), Hastedt ( Neidenburger Str. 22), Tenever (Otto-Brenner-Allee 44-46), und in der Neustadt (Lahnstr. 106).

Spezialisiert sind die Recyclingbörsen auf Möbel- und Haushaltsrecycling. Gebrauchsfähige Möbel, Elektrogeräte, Geschirr und alles was einen Hausstand betrifft, wird von den Mitarbeitern besichtigt und auch gegebenenfalls abgeholt. Im Verkauf werden die Waren dann für einen günstigen Preis weitergegeben.


Paritätisches Bildungswerk Bremen (PBW Bremen)

Faulenstr. 31, 28195 Bremen


Das Paritätische Bildungswerk Bremen ist ein lebendiger Ort der Erwachsenenbildung und anerkannter Weiterbildungsträger. Bei uns finden Menschen aus aller Welt ein breites Angebot zur sprachlichen und beruflichen Qualifizierung: Von Integrations- und Berufssprachkursen sowie Lehrgängen zur beruflichen Orientierung und Vorbereitung auf Ausbildung und Arbeit über staatlich anerkannte Ausbildungen und Umschulungen sowie vielfältige Fort- und Weiterbildungen für pädagogische Fachkräfte bis hin zu Angeboten zur Anerkennung von Berufsabschlüssen.


SBH Nordost GmbH

Am Wall 187-189, 28195 Bremen


An rund 130 Standorten engagiert sich die SBH Nordost GmbH für eine zeitgemäße Bildung. Unsere Angebote reichen von der frühkindlichen Pädagogik über Berufsorientierung bis hin zur beruflichen Aus- und Weiterbildung. Vielfältige Ziele erfordern vielfältige Ansätze. Vom beruflichen Einstieg bis zum beruflichen Aufstieg: Mit Beratung, Training und Qualifizierung bereiten und begleiten wir die passenden Wege.


STB GmbH & Co. KG Bremen

Faulenstraße 23, 28195 Bremen


Seit 1986 steht STB, ein anerkannter Weiterbildungsträger, für Vielfalt und Begegnung. Hier treffen Menschen aus den unterschiedlichsten Ecken der Welt aufeinander und finden einen Raum, der von Motivation und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist. Jeder Einzelne erhält bei uns die Chance, sein persönliches Potenzial in vollem Umfang zu entdecken und auszubauen. In Bremen und Osterholz-Scharmbeck bieten wir ein breites Spektrum an Möglichkeiten für sprachliche und berufliche Fortschritte: Angefangen bei (Jugend)Integrations- und Berufssprachkursen, über individuelle Coachings, bis hin zu gezielten Hilfestellungen bei beruflichen und sozialen Integrationsprozessen. Hinter all dem steht unser engagiertes Team, welches sich nicht nur durch fachliche Expertise, sondern auch durch interkulturelle Sensibilität und vielsprachige Fähigkeiten auszeichnet.


TERTIA Berufsförderung GmbH & Co KG

Schiffbauerweg 2, 28237 Bremen

ARBEIT – BILDUNG – COACHING
Die TERTIA Berufsförderung bietet berufliche Weiterbildungen und Teilqualifizierungen deutschlandweit über den TOBi-Campus an. Dies erlaubt bequemes Lernen in den Niederlassungen oder zu Hause mit Unterstützung von TERTIA-Bildungsbegleitern. Einige der angebotenen Weiterbildungen sind: Betreuungsassistent:in inkl. Schwesternhelfer/Pflegehelfer, DATEV Finanzbuchführung; Lohn und Gehalt, Digitaler Führerschein – Vermittlung digitaler Grundkompetenzen, Hauswirtschaftliche Versorgungskraft, MY•TQ Fachinformatiker:in, MY•TQ Kaufmann/Kauffrau im Büromanagement und vieles mehr …


VIA-Nord – Vermittlung und Integration von Alleinerziehenden in Bremen Nord

Charlotte-Wulff-Allee 14, 28717 Bremen


Alleinerziehend aber nicht allein – VIA stärkt, unterstützt und begleitet Sie auf Ihrem Weg ins Arbeitsleben.

VIA ist ein Modellprojekt und steht für „Vermittlung und Integration von Alleinerziehenden in Arbeit”. Alleinerziehende stehen zwar vor ähnlichen Problemen und Schwierigkeiten im Alltag, haben aber dennoch unterschiedliche Lebensgeschichten und individuelle Wünsche und Ziele. So verschieden wie die einzelnen Herausforderungen sind, so individuell sind auch unsere kostenfreien Beratungsangebote. Dabei richtet sich VIA an alle alleinerziehenden Mütter und Väter, unabhängig von Alter, Nationalität, Schulbildung, vorberuflicher Erfahrungen sowie Alter der Kinder.

Das Berufsförderungswerk Friedehorst führt dieses Projekt durch.


Waller Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft mbHg (WaBeQ)

Waller Heerstr. 56, 28217 Bremen


Die WaBeQ unterstützt als anerkannter Beschäftigungs- und Qualifizierungsträger die Integration von Langzeitarbeitslosen, Menschen mit Migrationshintergrund, Alleinerziehenden und jungen Erwachsenen in den ersten Arbeitsmarkt. Als Partnerin im Ausbildungsverbund Bremen bilden wir junge Menschen in sechs verschiedenen gewerblich-technischen und einem kaufmännischen Beruf aus. Darüber hinaus engagieren wir uns in den Bereichen soziale Dienstleistungen im Wohnumfeld, soziale Wohnprojekte, Stadtentwicklung, Handwerk und Arbeitsmarktpolitik. 


WaBeQ mbHg / Stromspar-Check

Schiffbauerweg 2, 28237 Bremen


Der Stromspar-Check Bremen der WaBeQ mbH gemeinnützig bietet allen einkommensschwachen Haushalten − Bezieher*innen von Bürgergeld inkl. Aufstockung, Grundsicherung, Sozialhilfe, Wohngeld, Leistungen nach dem Asylbewerbergesetz, Kinderzuschlag, niedriger Rente und Einkommen unterhalb der Pfändungsfreigrenze − eine kostenlose Energieberatung für eine Ersparnis von jährlich bis zu 300,-€ ohne Wechsel ihres Stromanbieters:

  • persönliche Beratung bei Ihnen zu Hause
  • Energie- und Wassersparartikel gratis
  • bis zu 200 € Zuschuss für den Austausch ihres alten Kühlgeräts
  • Beratung auch telefonisch oder per Video-Chat möglich

WBS Training

Bahnhofsplatz 9-10, 28195 Bremen


Meine Weiterbildung mit #fürmichda Gefühl.
Wir begleiten dich auf deinem Weg und sind für dich da. Ob du einen Jobverlust erlebt hast oder über einen beruflichen Wechsel nachdenkst – verlass dich auf das #fürmichda Gefühl und wende dich einfach an deine persönlichen Ansprechpersonen. Unsere Bildungsangebote zeichnen sich durch individuelle Förderung und Vielfalt aus. Mit einem breiten Angebot von über 3.000 Kursen, moderner digitaler Aufbereitung und interaktiven Lehrmethoden fördern wir nicht nur digitale Kompetenzen, sondern auch den Spaß am Lernen. Unsere Kompetenz belegen anerkannte Zertifikate von Institutionen wie IHK, Microsoft, SAP, Datev, Esri und tekom. Vor über 40 Jahren wurde unsere Kerngesellschaft WBS TRAINING AG gegründet. Heute beschäftigt die WBS GRUPPE mehr als 1.800 Mitarbeitende an über 270 Standorten, die für jährlich 30.000 Kund:innen herausragende Bildungserlebnisse gestalten. Wir sind zertifizierte Bildungspartnerin von SAP®, DATEV® und LEXWARE®.


Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen gGmbH (wisoak)

Bertha-von-Suttner-Str. 17, 28207 Bremen


Die Wirtschafts- und Sozialakademie (wisoak) bietet vielfältige berufliche Qualifizierungen fü Beschäftigte und Arbeitsuchende in der Metropolregion Nordwest an. Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen Wirtschaft & Management, Politik & Kultur, Gesundheit & Soziales und der digitalen Transformation. Auch im Bereich der Ausbildung und Umschulung sind wir aktiv. Neben den Umschulungen zum:zur Kaufmann:Kauffrau für Büromanagement und zur Sozialassistenz bieten wir die Ausbildung in der generalistischen Pflege an.


Zentrum für Schule und Beruf (zsb)

Steffensweg 171, 28217 Bremen


Das Zentrum für Schule und Beruf (zsb) blickt auf 25 Jahre lösungsorientierte Arbeit an der Schnittstelle Schule – Beruf zurück. Hierbei findet unsere Arbeit an den diversen Schnittstellen von Jugendhilfe, Schule, Bildungseinrichtungen, Sprachkursen, Ausbildung und Arbeit statt und ist eng mit weiteren Trägern, zuständigen Verwaltungen und Akteuren in diesem Feld vernetzt. Im Zuge unserer Projektarbeit konnte unsere Zielgruppe über die Grenzen der Jugendhilfe hinaus erweitert werden, so dass wir inzwischen u.a. ein wichtiger und fachkundiger Akteur in der Unterstützung von Geflüchteten und Neuzugewanderten in Bremen sind.


Diese Messe wird von der Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven und dem Jobcenter Bremen unterstützt.


Diese Messe wird durch die Senatorin für Arbeit, Soziales, Jugend und Integration aus Mitteln des Landes und des Europäischen Sozialfonds finanziert.