Lernmesse

Lernmesse Bremen

Die Lernmesse Bremen 2018 hat am 17. Januar 2018 im Weser-Stadion, VIP Ost stattgefunden.


Bewährtes Veranstaltungsformat und das an einem neuen Ort war eine Mischung, die Lernmesse 2018 zu einem vollen Erfolg zu machen. Mehr als 50 Aussteller. Etwa  2.200 Besucherinnen und Besucher. Das waren etwa ein Drittel mehr Interessierte als im Vorjahr, die sich über Wege in Arbeit durch Fort- und Weiterbildung informieren und beraten lassen wollten.

Die Lernmesse 2018 wurde von der Agentur für Arbeit Bremen und Bremerhaven, dem jobcenter Bremen und erstmalig von Werder Bremen unterstützt. Von Werder Bremen nicht zuletzt auch dadurch, dass die Lernmesse 2018 in Räumen des Weser Stadions stattfinden konnte. Die überwiegende Mehrheit der Aussteller sowie der Besucherinnen und Besucher haben sich sehr zufrieden über diesen Standort für die Lernmesse Bremen geäußert.

 

 

Peter Härtl eröffnete als Vorsitzender vom VaDiB e.V. die Lernmesse 2018. Er sprach also zu den Anwesenden vor dem Spiel auf der Bühne im VIP-Bereich der Ostkurve des Weser Stadions, wo ansonsten wichtige Personen nach dem Spiel interviewt werden.

 

 

 

 

 

Dr. Götz von Einem als Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven begrüßte ebenfalls alle Anwesenden. Er hob insbesondere die inzwischen schon als langjährig etabliert zu bezeichnende Rolle der Lernmesse für Bremen hervor. Die Lernmesse sei immerhin aus der 1997 erstmals durchgeführten Messe hervorgegangen, die in dem Jahr exklusiv für die Kolleginnen und Kollegen des Bremer Vulkan durchgeführt worden war. Sie hatten damals durch die Insolvenz der Werft ihre Jobs verloren.

 

 

 

Nach der Eröffnung war diese „Viererbande“ glücklich und zufrieden über die zahlreich in die Ausstellung strömenden Besucherinnen und Besucher. Von links: Dr. Hess-Grunewald, Präsident von Werder Bremen und Hausherr im Weser Stadion; Peter Härtl, Vorsitzender vom VaDiB e.V.; Dr. Götz von Einem, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven; Ute Hardt, stellvertretende Vorsitzende vom VaDiB e.V. und im geschäftsführenden Vorstand für die Lernmesse verantwortlich.

Mehr Fotos von der Lernmesse

 

Nach der Lernmesse ist vor der Lernmesse …

In dieser Form wurde die Lernmesse Bremen im Jahr 2006 vom VaDiB e.V. ins Leben gerufen, und sie ist die größte Lernmesse in Norddeutschland. Unter dem Motto „gut zu wissen“ steht die gesellschaftliche Bedeutung von Ausbildung, Qualifizierung, Weiterbildung und lebenslangem Lernen in ihrem Mittelpunkt.

An dem Messetag erwarten jährlich namhafte Bildungs- und Beschäftigungsträger sowie Beratungseinrichtungen die Besucherinnen und Besucher, um sie in persönlichen Gesprächen kompetent über die aktuellen Angebote in den Bereichen Ausbildung, berufsbegleitende Fortbildung, Weiterbildung und Qualifizierung zu informieren und zu beraten.

Das kostenlose Rahmenprogramm bietet den Besuchern und Besucherinnen in Vorträgen interessante Einblicke und aktuelle Perspektiven rund um Themen wie Weiterbildung, lebenslanges Lernen, berufsbegleitende Fortbildung, Qualifizierung und aktuelle Förderprogramme.

 

Näheres entnehmen Sie bitte der WebSite:

http://www.lernmesse-bremen.de